Unterkunft

Der Aufenthalt bei einer Gastfamilie ermoeglicht es die Sprache zu ueben und den Lernprozess zu vervollstaendigen, waehrend man am Familienleben teilnimmt und Aspekte der bolivianischen Kultur in einer freundlichen und sicheren Umgebung erlebt. In Runawasi betonen wir, dass das Erlernen der Sprache durch das Zusammenleben und die sich daraus ergebende kulturelle Erfahrung bereichert wird.

Im Viertel Villa Juan XXIII, wo sich unsere Schule befindet, empfangen viele Familien unsere SchuelerInnen. In Gespraechen mit den Familienmitgliedern wendest Du das waehrend des Unterrichts gelernte an und uebst es. Du kannst unter Grossfamilien mit mehreren Generationen, kleinen Familien mit kleinen oder groesseren Kindern oder Jugendlichen, oder Haushalten mit nur ein oder zwei Bewohnern, mit Einzel- oder Doppelzimmern, privatem oder gemeinsamem Bad, waehlen. Die Schule ueberprueft laufend die Qualitaet der Unterkunft, der Nahrung und der Beziehung zwischen Gaesten und Gastgebern.

Auf jeden Fall wird nur ein Gast (oder mit Partner, FreundIn oder Familie) bei einer Familie untergebracht.

Du wirst die Freuden, die Sorgen, die Probleme, die Braeuche, die Volksfeste, die Traditionen und die Sehnsuechte einer Familie in einem Vorstadtviertel kennenlernen; Familien, die starke Bindungen zu einem Bergwerkszentrum und, in vielen Faellen, auch zum Land, haben.

Du nimmst drei Mahlzeiten mit ihnen zusammen ein: Fruehstueck, Mittag- und Abendessen. Die Speisen werden sorgfaeltig und hygienisch zubereitet. Es gibt Fruechte der Jahreszeit und feine selbstgemachte Getraenke. Einige Familien koennen auch vegetarische Kueche und spezielle Diaeten anbieten.

     
Copyright 2012    Cochabamba - Bolivia    Diseño del sitio: Tunari.com