Die Kurse

Das Material, das wir benuetzen, wurde zum groessten Teil vom Direktor der Schule erarbeitet. Er hat Linguistik in Zuerich, Schweiz, studiert und mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Unterrichtung der spanischen und der Quechuasprache in der Schweiz und in Bolivien. Er wendet seine Methode und sein Material an und entwickelt beide staendig weiter.

Das Material gibt die Wirklichkeit der Umgebung der Schule und der Familien, bei denen die SchuelerInnen leben, die Wirklichkeit von Cochabamba, von Bolivien und von Lateinamerika, wieder. Zur Erarbeitung des Materials werden eigene Texte, offizielle Geschichtsbuecher, muendliche Ueberlieferung, bolivianische und lateinamerikanische Literatur, ethnologische Buecher und diverse Publikationen benuetzt. Wir glauben, dass der Lernprozess vielseitiger, interessanter und schneller ist, wenn mit allen Sinnen gearbeitet wird: den Augen, den Ohren, sprechend und schreibend. Das ist nur mit einem geeigneten, eigenen und wirklichkeitsnahen Material moeglich.
Das Material wird haeufig ueberarbeitet, korrigiert, ergaenzt und aktualisiert, weil es fuer die spezifischen Anforderungen jedes/jeder SchuelerIn geeignet sein soll und weil lehren und lernen auch Informationsaustausch bedeutet und Information sich staendig aktualisiert.

Copyright 2012    Cochabamba - Bolivia    Diseño del sitio: Tunari.com